Die gesamte Grüne Stadtratsfraktion Kaufbeuren ist beim Stadtradeln aktiv: Oliver Schill, Susanne Eckl, Marita Knauer, Ulrike Seifert (v.l.)

Die gesamte Grüne Stadtratsfraktion Kaufbeuren ist beim Stadtradeln aktiv: Oliver Schill, Susanne Eckl, Marita Knauer, Ulrike Seifert (v.l.)

Stadtradeln in Kaufbeuren: Mach mit!

Nach noch nicht ganz zwei Wochen hat unser Team #PRIMAfürsKLIMA beim Kaufbeurer Stadtradeln schon etliche Kilometer abgestrampelt. Insgesamt 619 km haben die 9 Teamfahrer*innen zusammengebracht und damit 88 kg CO2 eingespart. Umweltbewusstsein und Klimaschutz sind für uns nicht nur leere Worte sondern aktives Tun.

Die Teamchefin von #PRIMAfürsKLIMA, unsere Stadträtin und Ortsvorsitzende Ulrike Seifert, zeigt sich sehr zufrieden über das Zwischenergebnis zur Halbzeit des Aktionszeitraumes. Zudem betont sie, dass :

Unser Team radelt eifrig und sammelt Kilometer. Außerdem ist die gesamte Grüne Stadtratsfraktion geschlossen dabei und nicht nur das: Unterstützt wird das Team noch von zwei weiteren Stadträt*innen. Sechs Kommunalpolitiker*innen in einem Team, das kann sich durchaus sehen lassen.

Neben den Stadträten sind auch der komplette Ortsvorstand und weitere Grünen-Mitglieder beim Stadtradeln dabei, wobei das Team bewusst kein reines Parteiteam ist. Wer noch mitmachen will beim Stadradeln im Team #PRIMAfürsKLIMA ist dazu herzlich eingeladen: Hier kann man sich nach wie vor anmelden und seine mit dem Rad absolvierten Kilometer eintragen.

Bis zum 30.09. können zudem alle Radler*innen über die Meldeplattform RADar! (oder auch direkt über die Stadtradeln-App) die Stadtverwaltung auf störende und gefährliche, aber auch positive Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam machen. Diese Hinweise werden in das Rad- und Fußverkehrskonzept der Stadt Kaufbeuren eingearbeitet.

Übrigens: Als Botschafter für das Stadtradeln schreibt der Kaufbeurer Christoph Gießing hier im Stadtradeln-Blog mit schönen Fotos über seine alltäglichen Routen und zusätzliche Radtouren – sehr lesenswert!

Verwandte Artikel