Unser GreenTeam 2020. Foto: Wolfgang Seiffert

Seifert und Schill an der Spitze: Nominierung der grünen Liste für den Stadtrat

20 Frauen und 20 Männer kandidieren bei den GRÜNEN für den Stadtrat. Mit Lucia Hacker und Mara Ziemke sind zwei 18-jährige Organisatorinnen der Kaufbeurer Fridays for Future Bewegung mit an Bord. Der 19-jährige Naturschützer Tim Appelt kandidiert auf Platz 10.

Am Montag, 09.12.2019, fand die Nominierung der grünen Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl des Stadtrats im März 2020 statt. Ulrike Seifert begrüßte die Versammlung als Vorsitzende der Kaufbeurer Grünen: „Ich freue mich, in so viele motivierte Augen schauen zu dürfen, und so viele Köpfe zu sehen, die dafür brennen, sich für unsere Stadt zu engagieren.“

Hier geht’s direkt zu unserer Übersichtsseite der grünen Liste für den Stadtrat mit Bildern und weiteren Informationen zu allen Kandidat*innen.

Weil wir hier leben!

„Mit der Stadtratswahl 2020 haben wir die Chance, nach nunmehr fast 16 Jahren die bekannten verkrusteten Machtstrukturen aufzubrechen und einen Aufbruch für Kaufbeuren einzuläuten“, so der Fraktionsvorsitzende und Oberbürgermeisterkandidat Oliver Schill. „Das vielfältige kreative Potential in Kaufbeuren braucht Freiraum, um sich zu entfalten, damit endlich wieder neue Ideen mutig umgesetzt werden. Wir brauchen echte Innovationen, statt ständigen Aktionismus.“

Wie viel Potential, Kompetenz und fachliches Wissen es in Kaufbeuren gibt und wie vielfältig die Stadtgesellschaft ist, spiegelt sich auch in der Bandbreite der Personen wider, die für die GRÜNEN im März 2020 für den Kaufbeurer Stadtrat antreten. Dabei ist die Gleichberechtigung von Frau und Mann für die GRÜNEN eine Selbstverständlichkeit: Es kandidieren ebenso viele Frauen wie Männer.

Mit Mut und Zuversicht an Lösungen arbeiten

Position beziehen und an zukunftsweisenden Lösungen arbeiten, dafür steht das Kaufbeurer „Greenteam“. Eine Gesellschaft im Umbruch, so der Tenor der Vorstellungsreden, bedarf klarer Haltungen statt Neutralität und Strategien statt einem Wechsel aus Passivität und Aktionismus – mit einem Stadtrat, dessen Mitglieder sich der großen Potentiale Kaufbeurens bewusst ist.

„Wir müssen weg von einem Stadtrat als reinem Abstimmungsautomat“, fordert Oliver Schill. „Mit den Kommunalwahlen 2020 entscheiden wir, in welche Richtung es weitergeht. Entweder ein ´Weiter-so´ – oder gemeinsam mit Mut und Zuversicht an Lösungen arbeiten.“

Die grüne Liste für den Stadtrat Kaufbeuren 2020
Hier geht’s zu unserer Übersichtsseite der grünen Liste für den Stadtrat mit Bildern und weiteren Informationen zu allen Kandidat*innen.
Folge unserem @greenteam_kf auf Instagram.

 

Grüne Liste für die Wahl zum Kaufbeurer Stadtrat am 15. März 2020:

  • Platz 1: Ulrike Seifert, 63 Jahre, Familienbildungsreferentin, Erlebnispädagogin, Stadträtin
  • Platz 2: Oliver Schill, 47 Jahre, Diplom-Kaufmann, selbständiger Unternehmensberater, Beratender Betriebswirt für Städte und Gemeinden, Stadtrat, Oberbürgermeisterkandidat
  • Platz 3: Marita Knauer, 62 Jahre, Musiklehrerin, Stadträtin
  • Platz 4: Holger Jankovsky, 37 Jahre, Pädagogischer Leiter Ambulant betreutes Wohnen, Gesundheits- und Krankenpfleger, Mitglied Jugendhilfeausschuss, Vorsitzender Stadtjugendring
  • Platz 5: Susanne Eckl, 52 Jahre, Erzieherin, Stadträtin
  • Platz 6: Marcus Kühl, 50 Jahre, Polizeioberkommissar, Beauftragter für das Ostallgäu und Kaufbeuren Pro Bahn e. V.
  • Platz 7: Susanne Beer, 57 Jahre, Erzieherin, Koordinatorin offene und gebundene Ganztagsschule
  • Platz 8: Arthur Müller, 57 Jahre, Rektor
  • Platz 9: Ruth Essenwanger, 50 Jahre, selbständige Immobilienmaklerin IHK, Sachverständige für Immobilienbewertung
  • Platz 10: Tim Appelt, 19 Jahre, Bankkaufmann (Auszubildender)
  • Platz 11: Beate Römlein, 54 Jahre, Diplom Ingenieurin (FH), Selbständige Landschaftsarchitektin
  • Platz 12: Wolfgang Ruf, 51 Jahre, Diplom Ingenieur (FH), Gartengestalter und Freiraumplaner, selbständig
  • Platz 13: Andrea Janetzki, 53 Jahre, kaufmännische Angestellte
  • Platz 14: Werner Würfel, 59 Jahre, Staatlich Geprüfter Maschinenbautechniker, Vorstand Carsharing Kaufbeuren e. V.
  • Platz 15: Andrea Sehnke, 62 Jahre, Diplom-Biologin, Bildungsmanagerin für Erwachsenenbildung
  • Platz 16: Michael Hefele, 41 Jahre, Sparkassenkaufmann
  • Platz 17: Chrissi Myrtsidou-Jung, 34 Jahre, Steuerinspektoranwärterin
  • Platz 18: Tiny Schmauch, 59 Jahre, Musiker
  • Platz 19: Dagmar Kuchinke, 53 Jahre, Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Platz 20: Andreas Gabel, 50 Jahre, Lebensmitteltechniker, Feuerwehrmann, Schöffe
  • Platz 21: Dietmut Mayr, 71 Jahre, Yogalehrerin
  • Platz 22: Peter Konrad, 59 Jahre, Zollbetriebsinspektor
  • Platz 23: Ulrike Girke, 57 Jahre, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin (BAG)
  • Platz 24: Martin Ebert, 51 Jahre, Lehrer Fach- und Berufsoberschule, Bereitschaftsleiter Bergwacht Kaufbeuren, Stadtrat a. D.
  • Platz 25: Mara Ziemke, 18 Jahre, Schülerin
  • Platz 26: Dr. Markus Groß, 50 Jahre, Diplom Chemiker, Past Präsident Lions Club Kaufbeuren
  • Platz 27: Lucia Hacker, 18 Jahre, Schülerin, Vorstand Stadtjugendring
  • Platz 28: Andreas Geisler, 51 Jahre, Unternehmer, Informationstechnikermeister, Elektrotechnikermeister
  • Platz 29: Dr. Fiona Miksch, 25 Jahre, Assistenzärztin
  • Platz 30: Till Nißle, 32 Jahre, Case Manager Ambulant betreutes Wohnen
  • Platz 31: Melanie Lüders, 35 Jahre, Master of Arts Soziologie, Referentin für Gleichstellung und Familie
  • Platz 32: Dr. Ralf Ebner, 51 Jahre, Diplom-Informatiker
  • Platz 33: Anke Günzel, 44 Jahre, Kinderpflegerin, stellvertretende Koordinatorin offene und gebundene Ganztagsschule
  • Platz 34: Dr. Ralf Scheuer, 59 Jahre, Oberarzt Innere Medizin, Palliativmediziner
  • Platz 35: Andrea Ottner, 54 Jahre, Diplom Ökonomin, Bankangestellte
  • Platz 36: Martin Knauer, 29 Jahre, Master of Electrical Engineering, Softwareentwickler
  • Platz 37: Waltraud Schneider, 63 Jahre, Diplom Sozialpädagogin (FH), Bereichsleiterin Kinder- und Jugendhilfe
  • Platz 38: Wolfgang Seiffert, 53 Jahre, Content Manager
  • Platz 39: Gesine Bauer, 65 Jahre, Musikpädagogin
  • Platz 40: Prof. Dr. Helmut Diepolder, 57 Jahre, Chefarzt

Unsere Ersatzleute:

 

Verwandte Artikel