Sprechstunde des Kinder- und Jugendbeauftragten am 02.12.22

Regelmäßig bietet der Kinder- Jugendbeauftragte der Stadt Kaufbeuren, Holger Jankovsky, Sprechstunden für alle Kaufbeurer Jungbürger im Eckpunkt in der Kaiser-Max-Straße an. Auch am 02.12.2022 von 14:00-17:00 Uhr ist es wieder so weit.

Die Jugendlichen der Schülerorganisation SchOK sahen beim letzten Jugendforum die Leerstände in der Kaufbeurer Altstadt als Problem auf dem Weg zu einem lebenswerten Kaufbeuren an. Deshalb traten sie an Jankovsky mit der Bitte heran, mehr über die Tätigkeiten der Stadt Kaufbeuren in dieser Richtung zu erfahren. Der Kinder- und Jugendbeauftragte stellte den Kontakt zu Citymanagerin Bilgi Dikkaya her. Im Auftrag der Stadt Kaufbeuren, Abteilung Wirtschaftsförderung bzw. von Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V., bildet Frau Bilgi Dikkaya seit September 2018 eine weitere Säule für die positive Entwicklung der Kaufbeurer Altstadt. Sie erklärte sich sofort bereit, mit den Jugendliche ins Gespräch zu kommen und über die Aktivitäten zur Belebung der Altstadt zu berichten. Sie wird bei der kommenden Sprechstunde Jankovsky in den Eckpunkt des Stadtjugendring Kaufbeuren begleiten.

„Natürlich soll unsere Altstadt aber nicht das einzige Thema dieser Sprechstunde sein. Auch alle anderen Themen, die momentan bei Kindern und Jugendlichen unter den Nägeln brennen, können angesprochen werden“ so Jankovsky zum Zweck der Sprechstunde. Und für ein vorweihnachtliches Beisammensein bei Lebkuchen und Punsch bleibt sicher auch Zeit.