Wir starten in den EU-Wahlkampf

Der Kaufbeurer Ortsverband der GRÜNEN startet mit Schwung und Rückenwind in den Wahlkampf zur Europawahl im Mai. Unser Ziel ist, das Versprechen Europas zu erneuern und Frieden, Solidarität und Menschenrechte innerhalb und außerhalb der EU zu sichern.

Auch in Kaufbeuren macht sich der anhaltend positive Trend bemerkbar, der bei der Landtagswahl vergangenes Jahr zum besten Wahlergebnis der Grünen in Bayern führte. So durfte unsere Sprecherin Ulrike Seifert zahlreiche Neumitglieder und Interessierte zur Einstimmung auf die kommende EU-Wahl begrüßen.

Die Richtung für die inhaltliche Auseinandersetzung unter dem Motto „Europas Versprechen erneuern“ hat unsere Abgeordnete Barbara Lochbihler bereits an unserem gemeinsamen Neujahrsempfang im Januar vorgegeben. Ziel der EU-Politik soll ein soziales und solidarisches Europa sein, das den Frieden und die Einhaltung der Menschenrechte sichert und sich auch außerhalb der eigenen Grenzen dafür einsetzt.

Zudem sollen die EU-Agrarsubventionen neu gestaltet werden, sodass bäuerliche Landwirtschaft sich wieder lohnt und aktiv zum Schutz der Artenvielfalt beitragen kann – unabhängig vom Ausgang des auf Bayern begrenzten Volksbegehrens.
Und auch personell haben wir konkrete Vorstellungen: Nachdem Barbara leider nicht mehr zur Wahl antritt wäre es schön, wenn wir mit Henrike Hahn wieder eine Abgeordnete aus Bayern ins EU-Parlament bringen könnten.

Dafür wollen wir uns einsetzen und um Wählerstimmen und weitere Unterstützung werben. Kommt auf unsere Infostände und Veranstaltungen und helft mit, ein neues Europa aufzubauen, das sich an die Werte der Europäischen Union hält!

Informationen über Termine und Möglichkeiten, unseren Wahlkampf zu unterstützen, erhalten Sie in unserem Newsletter & auf Facebook oder in direktem Kontakt.

Verwandte Artikel