20.11.2015: Lichterkette für den Frieden.

Kaufbeuren steht für Menschlichkeit.

Eine Woche nach den verheerenden Anschlägen in Paris gibt es in Kaufbeuren am kommenden Freitag, den 20. November 2015, eine „Lichterkette für den Frieden“. Der Kaufbeurer Musiker Fabian Schäfer, der jüngst mit dem Musikprojekt „We Are The World“ schon ein Zeichen gegen rechte Gewalt und Rassismus setzte, ruft dazu auf, dass man sich für eine halbe Stunde begegnet und für den Frieden auf der Welt einsteht. So schlimm die Anschläge in Paris seien, so würden jedoch auch die Gegenangriffe unschuldige treffen, so Schäfer in seinem Aufruf in Facebook. Die Teilnehmer sind eingeladen, eine Kerze mitzubringen.

Ziel der Veranstaltung sei es, so der Musiker, seine Anteilnahme und den Wunsch um eine friedliche Welt nicht nur online anzuklicken, sondern gemeinsam und miteinander für das Thema einzustehen und ins Gespräch zu kommen. Explizit seien zu dieser Veranstaltung auch Flüchtlinge eingeladen.

Die Veranstaltung findet um 18 Uhr am Obstmarkt in der Fußgängerzone statt.

Verwandte Artikel