Oberbürgermeister Oliver Schill kandidiert für Kaufbeuren

Am 09.01. ist es soweit: Der Oberbürgermeisterkandidat wird nominiert.

Unser Oberbürgermeisterkandidat für Kaufbeuren

Am Donnerstag, 9.1.2020, findet um 19 Uhr im Hotel Hasen die Nominierung des grünen Oberbürgermeisterkandidaten statt.

Die Versammlung wird der grüne Landtagsabgeordnete Maximilian Deisenhofer leiten, der sich mit Kaufbeuren politisch besonders verbunden fühlt, war doch sein Onkel Dr. Ulrich Deisenhofer der Kaufbeurer OB-Kandidat der CSU im Jahr 1992.  „Wir sind die zweitstärkste Kraft in Bayern. Das ist für uns ein klarer Auftrag, Verantwortung zu übernehmen. Wir geben den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, nach nunmehr 16 Jahren für einen Politikwechsel zu stimmen“, so Deisenhofer.  „Wenn aus Routine verkrustete Strukturen werden, dann gibt es nur noch Aktionismus, statt neuer Ideen. Stillstand statt Stadtentwicklung ist die Folge. Deshalb ist es jetzt Zeit für einen Wechsel“, ergänzt der Fraktionsvorsitzende Oliver Schill.

Verwandte Artikel