03.06.2015: Omnibus für Demokratie in Kaufbeuren.

Auf Initiative von Neues Kaufbeuren e. V. macht am Mittwoch, den 03.06.2015 der Omnibus für Demokratie von 10 bis 18 Uhr am Zollhäuschen Station in Kaufbeuren.

Seit 25 Jahren fährt der Omnibus für Demokratie durch die gesamte Bundesrepublik. Die Organisation war bei der Einführung des Bürgerentscheids von 20 Jahren (1.11.1995) entscheidend mit beteiligt. Zum Jubiläum kommt der Omnibus auch nach Kaufbeuren und zeigt Möglichkeiten für demokratische Mitbestimmung auf.

Werner Küppers, der seit 15 Jahren den Omnibus fährt, ist eine sprudelnde Informationsquelle zu politischen und kulturellen Entwicklungen in Deutschland. Mit seinem Team freut sich auf die Gespräche mit den Bürgern der Stadt. Umfangreiche Informationen über die Möglichkeiten der Mitwirkung bei demokratischen Entscheidungen sind vorhanden.

Zeitweise stehen auch Stadträte für Gespräche zur Verfügung.

Verwandte Artikel