Hingehen! Jetzt haben Sie das Wort!

2. Bürgerinnenversammlung in Kaufbeuren. Frauen_Forum, Gleichstellungsbeauftragte und OB laden ein.

Tatsache ist: Obwohl mehr als die Hälfte der Bevölkerung Frauen sind, nehmen an den traditionellen Bürgerversammlungen nur wenige Frauen teil. Und die, die da sind, melden sich selten zu Wort. Für die Lebensqualität aller Menschen in der Stadt ist es aber wichtig das Frauen selbst ihre Sichtweisen und Perspektiven einbringen. Denn was Frauen gut tut, können Männer nicht immer wissen.

Mittwoch, 21. Oktober, 20 Uhr, Aula der Jörg-Lederer-Mittelschule, Neugablonzer Straße 42.

Um allen Bürgerinnen die Möglichkeit zu geben, mit ihren Anliegen gehört zu werden und mit den politischen Entscheidungsträgern direkt ins Gespräch zu kommen, initiiert das vereins- und parteiübergreifende Frauen_Forum Kaufbeuren Bürgerinnenversammlung unter dem Motto: „Hingehen! Jetzt haben Sie das Wort!“

Die Tagesordnung sieht neben Informationen zu kommunalen Projekten auch jede Menge Zeit für Fragen und Anliegen der Bürgerinnen vor. Mit der Bürgerinnenversammlung möchte das Frauen_Forum erreichen, dass der weibliche Blickwinkel in die Stadtgestaltung einfließt. Ideen, Gestaltungsvorschläge, Probleme und Wünsche von Frauen – und damit meist auch Familien und Kindern – zur Sprache kommen. Frauen und Mädchen sollen in allen Lebenssituationen und allen Altersgruppen eine Plattform bekommen.

Weitere Informationen: gleichstellungsstelle@kaufbeuren.de oder seifert@gruene-kaufbeuren.de

Verwandte Artikel