20.10.2016: Thule Tuvalu.

Das KulturKino der VHS Kaufbeuren zeigt den mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm über den Klimawandel und die Auswirkungen für die direkt Betroffenen vor Ort.

THULE liegt auf Grönland, der größten Insel der Welt, und ist einer der nördlichsten bewohnten Orte der Erde. TUVALU ist mit 10 000 Einwohnern einer der kleinsten Staaten der Erde und liegt in der Nähe des Äquators – also am anderen Ende der Welt. Aber beide Orte verbindet ein Schicksal: Die Menschen spüren hier schon deutlich die Auswirkungen des Klimawandels.

Der Schweizer Dokumentarfilmer Matthias von Gunten zeigt, wie sie mit der veränderten Natur und ungewissen Zukunft umgehen. THULE TUVALU handelt von Menschen an zwei völlig unterschiedlichen Enden des Globus, die durch die fortschreitende Erwärmung der Erdatmosphäre zunehmend miteinander verbunden sind und sich beiden Orts vor die Tatsache gestellt sehen, dass sie ihre Existenz grundlegend verändern müssen.

  • Buch & Regie: Matthias von Gunten
  • Schweiz 2014 |  Länge: 96 min.
  • Originalsprachen: Inuit, Tuvaluisch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • FSK: Ohne Altersbeschränkung

Donnerstag, 20.10.2016, 19:30 Uhr, VHS Kinosaal, Spitaltor 5 in Kaufbeuren.

Verwandte Artikel