Ausschnitt aus dem Filmplakat.

06.04.2017: Kommen Rührgeräte in den Himmel?

Sehr amüsant und zum Nachdenken. Der neue Film im KulturKino der VHS Kaufbeuren.

Carmen (Laura Angelina Palacios) stammt aus der Schweiz und studiert Design im exotischen Thüringen. Nachdem ihr nagelneuer Mixer bei dem aufwühlenden Versuch, einen Kuchen zu backen, den Geist aufgegeben hat, entdeckt sie auf einem Jenaer Flohmarkt ein Rührgerät aus DDR-Zeiten. Es leuchtet in grellem Orange, ist deutlich älter als sie selbst – und trotzdem noch tadellos in Form. Es heißt RG 28.

Carmen ist von dem Rührer aus dem „Elektrogerätewerk Suhl“ fasziniert. Sie begibt sich auf eine Forschungsreise in die Welt der Gerätschaften. Auf ihrem Trip begegnet Carmen den Menschen, die einst ihr RG 28 gebaut haben. Sie hört Geschichten von einer fremden, untergegangenen Wirtschaftsform, einem System, in dem die Mitarbeiter sich mit „ihrem“ Betrieb und „ihren“ Produkten vollkommen identifizieren konnten. Eine der vielen Fragen, mit denen Carmen sich konfrontiert sieht: Ist es ethisch vertretbar, unseren Erzeugnissen das zu verweigern, was wir für uns selbst erhoffen: Ein langes Leben.

Donnerstag, 06.04.2017, 19:30 Uhr,
Volkshochschule Kaufbeuren, Spitaltor 5

Eintritt: 5,00 Euro / Schüler: 3,00 Euro
Nur Abendkasse. Anmeldung nicht erforderlich!

Verwandte Artikel